Jugendfeuerwehr

  


Die Jugendfeuerwehr bietet Kindern und Jugendlichen zwischen 10 - 16 Jahre die Möglichkeit einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachzugehen.

 

In den wöchentlich statt findenden Ausbildungsdiensten werden die Grundlagen für den späteren Einsatzdienst vermittelt, dazu gehören das richtige Verlegen von Schläuchen, das Aufbauen einer Wasserentnahmestelle oder das Binden von Feuerwehrknoten. Des Weiteren werden Kenntnisse in Erster Hilfe vermittelt.
Neben all diesen Sachen kommt aber auch der Spaß bei uns nicht zu kurz.

 

Weiterhin stehen die Teilnahme an Übungen und Zeltlagern auf Gemeinde- und Kreisebene auf unserem Programm.
Auch bei kulturellen Veranstaltungen wie dem Kindertag oder dem Dorffest sind wir mit von der Partie.

 

Für die Ausbildung nutzen wir unseren Mannschaftstransportwagen und den Tragkraftspritzenanhänger.

Die Jugendarbeit hat bei uns eine lange Tradition. Bereits Anfang der 60er Jahre wurde in Börnecke eine Arbeitsgemeinschaft "Junge Brandschutzhelfer" gegründet.
Diese hielt sich bis 1989.

 


Am 26. April 1996 erfolgte die Neugründung einer Jugendfeuerwehr durch 2 Kameraden unserer Wehr. 10 Jugendliche konnten damals für eine Mitarbeit gewonnen werden.

jfw93.jpg - 60.38 Kb

Gruppenbild 1997

Seither konnten regelmäßig Mitglieder der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst übernommen werden.

3 Mädchen und 2 Jungen sind im Moment in der Nachwuchsgruppe aktiv, die seit Anfang 2008 von Jugendwart Michael Dura geleitet wird.


Konnten wir euer Interesse wecken?

Dann schaut doch bei uns rein, immer freitags zwischen 17 - 19 Uhr stehen wir für weitere Fragen zur Verfügung.

 

 

 
Trykkeri kontorstole Renault
seo konference CMS