Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Börnecke.

Am Sonntag luden die Börnecker Kamerad mit der Jugendfeuerwehr sowie der Förderverein die Bürger des Orts zum Tag der offenen Tür in das Gerätehaus ein.

Nach der Begrüßung der Gäste durch die Ortswehrleitung wurde das Kuchenbuffet eröffnet bei leckerem Kuchen und Kaffee konnte der Nachmittag starten. Die Mitglieder des Fördervereins hatten leckeren Kucken gebacken und schenkten die Getränke aus.

Für die kleinsten gab es eine Hüpfburg sowie die Spritzwand die durch die Jugendfeuerwehr betreut wurden. Die etwas größeren Kinder und Erwachsenen konnten dem Umgang und die Brandbekämpfung mit einem Feuerlöscher an einer Brandsimulationsanlage üben. Die Börnecker Einsatzfahrzeuge und deren Technik sowie ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug konnten besichtigt werden.

Insgesamt konnten ca. 70 große und kleine Gäste zum Tag der offenen Tür begrüßt werden.

Ein besonderes Dankeschön geht an die Unterstützer der Veranstaltung, der Kreisfeuerwehrverband Mansfeld Südharz mit dem Brandsimulationsgerät, das JUZ Blankenburg mit der Hüpfburg und der Eigenbetrieb Rettungsdienst des LK Harz mit den beiden Rettungsdienstfahrzeugen.

So konnte mit den Bewohnern unseres Ortes ein gelungener und gemütlicher Nachmittag verbracht werden. Dank an den Förderverein sowie die Abteilungen der Ortsfeuerwehr Börnecke für eine gelungene Veranstaltung.