Brandeinsatz- Gebäudefeuer
Samstag, den 02. Februar 2019 um 18:29 Uhr

Am Morgen des 02.02.2019 um 9:04 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuerwehren aus Börnecke, Westerhausen, Warnstedt und Thale zu einem Gebäudefeuer in Westerhausen.

In einem Mehrfamilienhaus brannte es im Bereich der Werkstatt, die Bewohner konnten sich selbstständig in Sicherheit bringen und unternahmen eigene Löschversuche.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle machte sich sofort ein Atemschutztrupp fertig. Der Wassertrupp baute die Wasserversorgung aus einem Unterflurhydranten auf und speiste das Tanklöschfahrzeug aus Westerhausen. Die Kam. aus Westerhausen waren mit einem Trupp zur Brandbekämpfung im Innenangriff und führten eine Ventilation durch.

Eine weitere Angriffsleitung wurde auf die Rückseite des Gebäudes verlegt, somit konnte der Angriffstrupp aus Börnecke von der Gebäuderückseite das Feuer bekämpfen. Zusammen mit den Kam. aus Warnstedt wurden Abluftöffnungen auf der Gebäuderückseite geschaffen um die Ventilation mittels Lüfter zu verbessern.

Aufgrund der starken Verrauchung im Gebäude war die Lokalisation des Brandherds trotz mehrerer Wärmebildkameras schwierig. Die angrenzenden Gebäude wurden ständig kontrolliert, da der Brandherd in der Zwischendecke lokalisiert werden konnten. Mehrere Atemschutztrupps mussten sich abwechseln somit wurden weitere Kräfte aus Weddersleben und Stecklenberg nachalarmiert. Zeitweise waren 3 C- Rohre im Innen- und Außenangriff im Einsatz.

Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatzleiter „Feuer unter Kontrolle“ melden und die Nachlöscharbeiten und das bekämpfen der Glutnester wurde durchgeführt. Nach weiteren 45 min. war das Feuer aus und der Rückbau der Schläuche und Materialien konnte beginnen.

Einsatzende für unsere Kam. war 12:55 Uhr gegen 14:00 Uhr war die Ausrüstung und Einsatzbereitschaft im Gerätehaus wieder hergestellt.

Einen großen Dank an alle Kameraden für die Einsatzbereitschaft und Zusammenarbeit bei Temperaturen um den Gefrierpunkt sowie an die Nachbarn die uns mit warmen Getränken und Brötchen versorgten. Den betroffenen Familien alles Gute

 


 


 
Trykkeri kontorstole Renault
seo konference CMS