Brandeinsatz - PKW-Brand K 1348
Sonntag, den 11. Februar 2018 um 17:41 Uhr

Die Insassen eines PKW bemerkten während der Fahrt Rauch und Flammen aus dem Motorraum ihres Fahrzeugs und verständigten folgerichtig die Feuerwehr.

Die Leitstelle Harz alarmierte daraufhin um 17:04 Uhr die Feuerwehren Börnecke und Westerhausen, diese stellten den Einsatzort ca. 700 m hinter dem Ortsausgang Börnecke fest.

Da sich die Fahrzeuginsassen bereits in ausreichender Entfernung in Sicherheit gebracht hatten, konnten wir uns auf die Brandbekämpfung konzentrieren.
Dazu rüstete sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz aus und nahm die Schnellangriffseinrichtung vor.

Nach dem Eintreffen der Westerhäuser Kräfte unterstützten diese mit einem weiteren Trupp, außerdem wurde die Wasserversorgung über das Tanklöschfahrzeug sichergestellt.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde der PKW mit einem Schaumteppich bedeckt, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und mit Kraftstoff kontaminiertes Löschwasser mittels Bindemittel abgestreut.


Nach Eintreffen der Polizei sowie der Straßenreinigungsfirma wurde die Einsatzstelle an diese übergeben und wir konnten den Einsatz beenden.

 

Eingesetzte Mittel und Kräfte:

Börnecke: TSF-W (1:3) - 3 AGT, MTW (0:2) - 1 AGT
Westerhausen: TLF 16/25 (1:7), MTW (0:2)
Stadtwehrleiter: KdoW (1:0)
Polizei
Fa. TopCar

 

Einsatzende: 18:25 Uhr

 

 
Trykkeri kontorstole Renault
seo konference CMS