Feuerwehr Xemxija

Während meines Urlaubs auf der Insel Malta, hatte ich Gelegenheit eine Feuerwache zu besuchen.

Leider konnte ich in der Hauptstadt Valletta keine Feuerwache ausfindig machen.

In der Ortschaft Xemxija fand ich dann aber eine Feuerwache, die von außen jedoch nur durch ein Schild erkennbar war.

Feuerwehrmann Frederik nahm mich in Empfang und führte mich durch die Räumlichkeiten der Feuerwache, die mit 3 Feuerwehrmännern im 24 Stundendienst besetzt war.

Die persönliche Schutzausrüstung der Feuerwehrkameraden entsprach unseren Normen.

In der Fahrzeughalle standen moderne Fahrzeuge.

Darunter waren zwei 5,5-Tonner Allrad auf Iveco Fahrgestellen, die als Rüstwagen und Gerätewagen-Absturzsicherung und Bergung mit Seilwinde im Einsatz sind.

Ein VOLVO mit der alten Beschriftung der Fire Brigade London erwägte mein Interesse.

Bei diesem Fahrzeug handelte es sich um einen Gerätewagen-Gefahrgut (GWG 3) der vorher in London im Einsatz war.

Weitere Fahrzeuge waren eine Drehleiter von IVECO und ein Hubsteiger auf einem DAF Fahrgestell.

Des Weiteren zwei Fahrzeuge zur Waldbrandbekämpfung auf IVECO Fahrgestell und ein Wassertanker.

Ein großes Fahrzeug mit einem Schaumbehälter und einer integrierten Beleuchtungseinheit war ebenfalls zu finden.

Auch einige Mehrzweckfahrzeuge, Feuerwehranhänger und 2 Motorboote gehörten zum Inventar.

Zwei Oldtimer englischer Herkunft standen auf dem Gelände der Feuerwache.

Nach gut zwei Stunden und vielen Gesprächen mit Frederik verabschiedete ich mich und bedankte mich für die freundliche Führung auf der Feuerwache.

 

   Feuerwache Xemxija

  Rüstwagen für Technische Hilfeleistungen

  Tanklöschfahrzeug zur Waldbrandbekämpfung

  Gerätewagen-Gefahrgut (GWG 3)

  Tanker für die Waserversorgung bei Waldbränden

 

  Fahrzeug mit Schaumbildner und Beleuchtungssatz

 

 

 
Trykkeri kontorstole Renault
seo konference CMS